Bergische Nachhilfeschule Jetzt anrufen! 0202-261 58 77 1
Bergische Nachhilfeschule    Jetzt anrufen!   0202-261 58 77 1 

Weiterführende Schule

Du möchtest mehr für die Schule tun und einen besseren Überblick über deine Hausaufgaben verfügen?

 

Dann solltest Du folgendes tun:

 

1. Führe immer einen kleinen Terminkalender in die Schule mit, worin Du Dir Deine

   Hausaufgaben- und Klausurtermine einträgst und zusätzlich dir noch Notizen machen

   kannst.

 

2. Besorge Dir einen Jahresplan, indem Du alle Deine Termine rein schreibst und hänge

    ihn Dir sichtbar an die Wand. Dies verschafft Dir einen Überblick mit einem Blick. So

    musst Du nicht im Terminkalender rum blättern.

 

3. Bereite Dir einen Plan für Deine Hausaufgaben vor. Nimm Dir am besten ein oder

    zwei DIN A3 Blätter. Je nachdem wie groß Deine Schrift ist wirst Du entweder mehr 

    oder weniger Platz brauchen.

    Mache daraus einen Wochenplan, wo Du jeden Wochentag angibst und vielleicht

    machst Du Dir noch ein Feld für nächste Woche und Sonstiges wie Referate und

    Projekte, aber dies ist kein muss. Du kannst es Dir so gestalten wie Du es für richtig

    hältst.

Hier findest Du ein Beispiel:

Benutze dafür am besten kleine verschiedene Klebezettel in Farbe und Größe, die Du an den Wochenplan anheften kannst.

 

  • Gelb für Notizen
  • Grün für leichte Aufgaben
  • Orange für mittelschwere Aufgaben
  • Rot Für schwere Aufgaben

Erledige am besten immer zuerst die schweren Aufgaben. Wenn Du diese bewältigst hast, dann kannst immer mehr rote Zettel in den Papierkorb werfen und bist diese hinter Dir zu haben. So bist Du motivierter Dich an die leichten Aufgaben zu begeben. Sieh zu, dass Du so wenig rote Zettel wie möglich an dem Wochenplan hängen hast.

 

Der Wochen-Hausaufgabenplan ist eine gute Vorbereitung für die Schule und wie Du an Deine Hausaufgaben vorgehst.

 

Hausaufgaben sind ein gutes Mittel zum Üben von Aufgaben. Dadurch festigst Du Dein Wissen und die Vorgehensweise der Aufgaben immer weiter. In dieser Weise fallen Dir die Aufgaben leichter und kannst dann den nachfolgenden Stoff besser in Dir aufnehmen.

 

Du solltest zudem noch auf andere Sachen achten:

  • Lerne in der richtigen Zeit, das heißt nicht zu spät in der Nacht oder so früh vor der Schule. Finde für Dich die richtige Zeit heraus.

 

  • Teile Dir die Arbeit gut ein. Mache Deine Aufgaben Schritt für Schritt fertig. Leg Dir am besten zu Anfang eine Reihenfolge vor wie Du vorgehen möchtest und mit welchem Fach oder Thema Du anfängst.

 

  • Vor allem vergesse nicht regelmäßig Pausen zu machen, damit Du auch fähig Dich auf Deine Aufgaben zu konzentrieren.

 

 

Falls Du noch Fragen hast kannst Du Dich gerne bei uns über Kontakt melden.

Bergische Nachhilfeschule

Zentrale
Lise-Meitner-Str. 5-9
42119 Wuppert

Tel.: 0202 - 261 58 77 -1
 
Fax: 0202 – 261 58 77 - 9

E-Mail: info@bergische-nachhilfeschule.de
 
Geschäftsstelle Barmen
 
Friedrich-Engels-Allee 430
42283 Wuppertal
 
1 . Etage über der Volksbank zentral am Alter Markt
 
Geschäftsstelle Elberfeld
 
Kasino Str. 27
42105 Wuppertal
 
1. Etage
 
Direkt an der Schwebebahnhaltestelle Ohlingsmühle
 
Geschäftsstelle am Lichtscheid Wasserturm
(Reiner Unterrichtsort)
 
Heinz-Fangmann Str. 2-4
42287 Wuppertal